Fröhliche Familienrallye

Ausgestattet mit Mund-Nase-Schutz machten sich die Familienteams auf die Bilderrätsel-Rallye.

Auf Entdeckungsreise rund um St. Petri

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Vergnüglicher Spaß für die ganze Familie ist auch in Corona-Zeiten möglich, das stellte die jüngste Aktion des engagierten St. Petri-Kinderkircheteams unter Beweis. 
Sechs Teams, deren Teilnehmer sich höchstens aus zwei Haushalten zusammensetzen durften, starteten zu einer abwechslungsreichen Familienrallye. Die Aufgabe bestand darin, insgesamt acht Bilderrätsel zu lösen, hinter denen sich je ein Lösungsbuchstabe verbarg.
Doch zuvor mussten die Teams herausfinden, was sich hinter den Bildausschnitten tatsächlich verbarg. Damit die Abstandsregel gewahrt bleiben konnte, erhielt jede Familie den Bilderschnitzel-Bogen mit den Fotos in unterschiedlicher Reihenfolge. So startete Team 1 die Suche nach einem besonders bemalten Stein, während sich Team 2 aufmachte, das Petrusfenster zu finden. Das fröhliche Lachen der Kinder hallte von allen Seiten wider und nach gut einer Stunde waren alle sechs Familien auf die Lösung gekommen und machten sich hochzufrieden auf den Weg nach Hause.
Die nächste Familienrallye rund um St. Petri ist für den 4. Juli geplant.