Frischmarkt spendet für Vereine

Als Nikolaus verkleidet überreichte Marktleiter Frank Hoffmann (rechts) die Pfandbon-Spenden. (Foto: Frischmarkt Fuhrberg)

Je 200 Euro für die Tafel, Grundschule und Musikzug

Fuhrberg (bs). Im Fuhrberger Frischmarkt kommt der Gegenwert der gespendeten Pfandbons des letzten Quartals 2020 dem Förderverein der Fuhrberger Grundschule, der Tafel und dem Musikzug der Feuerwehr zugute.
Noch vor den Feiertagen konnte Marktleiter Frank Hoffmann Schulleiterin Meike Hasenauer für die Aktion „Gesundes Frühstück“ einen Einkaufsgutschein in Höhe von 200 Euro überreichen. Über einen Einkaufsgutschein in gleicher Höhe konnte sich auch Sieglinde Sulfrian freuen, die von dieser Summe Lebensmittel und Drogeriewaren für die Tafelkunden erwerben wird. Neben der Tafel und der Grundschule profitierte auch der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr von der Pfandspende. Stellvertretend für die Musiker nahm Musikzugführer Heiner Neddermeyer einen 200-Euro-Scheck für den Kauf von Noten in Empfang.