Freie Ausbildungsstellen im Bereich Burgwedel

Ausbildungsbeginn in diesem Sommer ist noch möglich

BURGWEDEL (r/bs). Die Geschäftsstelle Burgwedel der Agentur für Arbeit Celle kann noch einige Ausbildungsstellen aus den Bereichen Hotel- und Gastronomie, Handwerk sowie dem Dienstleistungssektor anbieten.
„In diesem Jahr haben bedingt durch den langen Winter und die Auswirkungen der Wirtschafts- und Finanzkrise viele Betriebe im Frühjahr vorsichtiger agiert und konnten sich erst mit Besserung der Auftragslage für Ausbildung entscheiden. Dies führte dazu, dass einige Ausbildungsstellen später als in den Vorjahren zur Verfügung standen. Dadurch hat sich auch das Stellenbesetzungsverfahren
verzögert. Bei den Bewerbern wird häufig mit Beginn der Ferien die Suche beendet, mit den Ferienbeginn Anfang Juli sind die Fragen nach Ausbildungsstellen stark zurückgegangen“, erläutert Simone Prost, Leiterin des Arbeitgeberservice, die besondere Situation auf dem Ausbildungsstellenmarkt in diesem Jahr.
Wer kurzfristig noch in diesem Sommer eine Ausbildung aufnehmen möchte, kann sich unter folgender Telefonnummer an die Geschaftsstelle Burgwedel der Agentur für Arbeit Celle wenden: 01801-555111 (Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min).
Angeboten werden unter anderem Ausbildungen zum Fachinformatiker/in, Altenpfleger/in, Friseur/in, Industriekaufmann/frau, Hotelfachmann/frau, Mediengestalter/in, Koch/Köchin, Tischler/in und Kaufmännische Ausbildungen in den Bereichen IT-System, Bürokommunikation, Groß- und Außenhandel, Versicherung u. Finanzen.