Frauen-Kaffeetafel im IKM

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Für manche Kinder ist es „nur“ die nächsthöhere Klassenstufe, für andere die Einschulung oder der Übergang in eine weiterführende Schule, immer aber ist es ein Neubeginn mit neuen und höheren Anforderungen für die Kinder und auch deren Familien.
Das betrifft in besonderem Maß die Kinder und Familien von Migranten und von Geflüchteten, die sich neuen Herausforderungen gegenübergestellt sehen. Darüber möchten sich ausländische und deutsche Frauen austauschen beim 5. Frauen-Kaffeetrinken am Samstag, den 28. Juli 2018, um 16.00 im IKM, Von-Alten-Str. 18, Großburgwedel.
Wie immer dürfen Kinder (die sind ja hier besonders betroffen) mitkommen. Kaffee, Tee und Gebäck sind vorhanden. Es darf aber gerne auch etwas mitgebracht werden.