Fördermittel für den Schwimmverein

Großburgwedel (r/bs). Der SV Burgwedel konnte Fördermittel aus dem Sonderförderprogramm "Jugendarbeit im Sport in Coronazeiten" in Anspruch nehmen.
Mit den daraus erhaltenen Mitteln wurde ein Tablet angeschafft, das zur Durchführung von gemeinsamen Trockentrainings über ein Videokonferenz-Tool genutzt wird. Sobald wieder Training im Wasser möglich ist, soll es genutzt werden um den Kindern anhand von Videoaufnahmen noch Verbesserungspotentiale zu zeigen.
Weiterhin hat der Niedersächsische Turner-Bund einen Foto-Wettbewerb unter dem Motto #sportVEREINtuns initiiert. Das vom SV Burgwedel eingereichte Foto ist unter die besten 10 Besten gewählt worden und damit in die Endabstimmung gekommen.
Am 23. Dezember werden die vier Gewinnerbilder bekannt gegeben. Abgestimmt werden kann über die Facebook- und Instagram-Seiten des Niedersächsischen Turner-Bunds. Der Verein freut sich über jede zusätzliche Stimme.