Festgesang zum Jubiläum

Beeindruckender Auftakt zum Geburtstagskonzert: Die achtstimmige Messe "Cantus Missae" von Josef Gabriel Rheinberger in einer Bearbeitung von Joshua Bredemeier.

Chor TotalVokal feiert 10. Geburtstag mit einem Konzert in der Kirche – Von Klassik bis Pop war alles dabei

WETTMAR (bgp). Die Bänke in der St. Marcus Kirche waren zum Geburtstagskonzert des Chores TotalVokal am Sonntagnachmittag dicht besetzt. Rund 70 Sängerinnen und Sänger gaben sich zum die Ehre, ihre Geburtstagsgäste zum 10-jährigen Bestehen mit einer Mischung aus klassischen Chorstücken bis hin zu Gospel- und Popsongs zu erfreuen.
Verstärkung hatten die Wettmarer vom Chor CantaNova, der eigens aus Hannover angereist war. Silas Bredemeier, Leiter beider Chöre, hatte alle Hände voll zu tun, als er das Zeichen zum Auftakt der Messe „Cantus Missae“ in Es-Dur gab. Die Chöre standen sich auf beiden Seiten der Empore gegenüber und erfüllten die Kirche mit dem achtstimmigen Chorstück von Josef Gabriel Rheinberger. Dabei handelte es sich nicht um das Original, sondern um eine Bearbeitung von Joshua Bredemeier, Bruder des Chorleiters.
Ein Moderationsduo führte durch das Konzert, bei dem auch statistische Daten nicht fehlen durften. So erfuhren die Gäste, dass im Laufe der Jahre 97 aktive und ehemalige Sänger zusammen gekommen sind und allein der Weihnachtsliederstapel 5 Zentimeter dick ist. Die Besucher zeigten, dass sie gerne Geburtstag feiern und quittierten die Leistungen beider Chöre mit tosendem Applaus, sodass noch einige Zugaben fällig wurden.