Ferienspaß mit Klimaschutz

BURGWEDEL (bs). Auf Entdeckertour zu erneuerbaren Energien können in den Sommerferien Kinder und Jugendliche in Burgwedel gehen. Die Klimaschutzagentur Region Hannover finanziert im Rahmen des Klimaschutz-Aktionsprogramms eine Ferienpass-Aktion: Umweltpädagogen in den Rollen von Lili Löwenmaul und Claudius Immergrün vom Büro für Naturetainment entdecken gemeinsam mit den Kindern das Thema Bioenergie.
Unter dem Motto „Blubb, blubb, Biogas – die Kraft der Pflanzen“ geht es am Donnerstag, 29. Juli, von 15.00 bis 17.00 Uhr zur Biogasanlage nach Wettmar am Hauptdamm. Dort erwarten die 7- bis 14-Jährigen Experimente, Spiele und Geschichten rund um Energie und Klimaschutz. Die Tour ist für die Teilnehmer kostenlos.
Anmeldekarten liegen dem Ferienpass der Stadt Burgwedel bei. Eine persönliche Anmeldung zur Tour ist werktags von 15.00 bis 18.00 Uhr im Büro der Jugendpflege, im Jugendzentrum Großburgwedel, Wiesenstraße 17, möglich.