FDP nominiert Kandidaten

Die FDP-Kandidaten für die Regionswahl im Wahlbereich 10: (v.l.) Ferdinand Bruss, Daniela Latzel, Prof. Herbert Hotje, Christiane Hinze, Oliver Rötter, Joachim Balk, Claudia Westmann und Claas Jaeckel. (Foto: FDP)

Christiane Hinze wieder zur Spitzenkandidatin für die Region gewählt

Isernhagen/Burgwedel (r/bs). Auf dem Regionsparteitag der FDP sind die Listen für die Wahlen für die Regionsversammlung gewählt worden.
Für den Wahlbereich 10: Langenhagen, Burgwedel und Isernhagen wurde Christiane Hinze wieder zur Spitzenkandidatin gewählt. Die weiteren Plätze belegen 2. Ferdinand Bruss, Burgwedel; 3. Prof. Herbert Hotje, Langenhagen; 4. Daniela Latzel, Isernhagen; 5. Claas Jaeckel, Burgwedel; 6. Joachim Balk, Langenhagen; 7. Claudia Westmann, Isernhagen; 8. Oliver Röttger, Langenhagen.
Für Hinze ist es die dritte Wahlperiode, für die sie sich bewirbt. Hinze ist seit fast sieben Jahren Fraktionsvorsitzende und fasste in ihrer Bewerbungsrede die Arbeit der letzten Wahlperiode zusammen und umriss in einem Ausblick die bevorstehenden Aufgabengebiete, die sie als die dringlichsten ansieht. Sehr zufrieden ist sie damit, dass für Isernhagen drei Frauen auf der Liste stehen. Ihre Bewerbung schloss sie mit dem Satz „Es gibt viel zu tun – packen wir´s an!“