Europa-Diskussion der CDU

Veranstaltung in den Kokenhof verlegt

BURGWEDEL (r/bs). Der CDU Stadtverband Burgwedel lädt am Mittwoch, 24. April, um 19.30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion unter dem Motto „Europa - was haben wir davon?“ in das Restaurant Kokenhof, Isernhägener Straße 3, in Großburgwedel ein.
Die CDU Burgwedel möchte sich der Europäischen Union einmal aus dem Blickwinkel „Was haben wir von Europa?“ nähern und lädt die Öffentlichkeit herzlich zu einer Podiumsdiskussion ein. Es diskutieren unter Leitung von Ortrud Wendt (Kommunikationsexpertin und Ökonomin, Vorstandsmitglied der Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt), Kay Uplegger (Landesvorsitzender der Familienunternehmer e.V.), Tilman Kuban (CDU-Kandidat für die Europawahl und Vorsitzender der Jungen Union Deutschland) sowie Frederik Eichstaedt (Gewinner beim Regionalwettbewerb: Jugend debattiert).
Am 26. Mai 2019 finden in Deutschland die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Diese werden richtungsweisend für den Weg Europas in den nächsten Jahren sein. Nicht immer finden die Beschlüsse und Regulierungen in Brüssel und Straßburg die Zustimmung der Europäer bzw. der Menschen in Deutschland. Auf der anderen Seite bieten die Reisefreiheit und der freie Warenverkehr viele Vorteile.