Erzähltheater in Fuhrberg

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

FUHRBERG (r/bs). Das Gedicht über den großzügigen Herrn von Ribbeck aus Ribbeck begeistert im Fontane-Jahr Kinder und Erwachsene zugleich.
Der Don Bosco Verlag hat nun dazu eine Bilderserie herausgebracht, die in Theaterform die Geschichte sehr lebendig vermittelt. Ein Kasten, zwei Flügeltüren, ein Bühnenvorhang, und die Vorstellung geht los. Kamishibai nennt sich diese Form des Erzähltheaters, kommt aus der japanischen Kultur und heißt auf Deutsch Papiertheater.
Es erfreut sich zunehmender Begeisterung in Kindergärten, Schulen wie auch im privaten Bereich. Es ist so gestaltet, dass sowohl Kindergartenkinder wie auch Schulkinder sich darin entdecken können und auch Mitmachmöglichkeiten haben.
So gibt es am kommenden Montag nur diesen einen Bilderbuchtext. Die Vorstellungen sind wie gewohnt für die Schulkinder um 14.45 Uhr und für die Kleinen um 15.30 Uhr.