Eröffnung des Immovationshauses

HANNOVER HAUS feiert am 21. und 22. September große Neueröffnung

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Ob Neubau, Umbau oder Modernisierung – das IMMOVATIONSHAUS, Hannoversche Straße 88, in Isernhagen-Altwarmbüchen ist als europaweit einzigartiges Innovationszentrum konzipiert und versteht sich als Ideengeber, Problemlöser sowie innovativer Gestalter rund um das Thema Bau und Immobilie.
Kompetente Architekten, Bauingenieure und Bauberater stellen auf vier Etagen Materialien, Lösungen und Systeme vor, stehen den Besuchern als exzellente Berater und neutrale Entscheidungshelfer zur Seite und präsentieren mit ausgewählten Partnern hochwertige Produktideen.
Zur Neueröffnung ist im IMMOVATIONSHAUS am 21. und 22. September von 10.00 bis 18.00 Uhr eine Menge los. So können die Besucher den gläsernen Tresor knacken und ein maßgeschneidertes Architektenhaus von HANNOVER HAUS oder eine Modernisierung des eigenen Hauses im Wert von 350.000 Euro gewinnen. Mitmachen können alle Gäste ab 18 Jahren, Teilnahmebedingungen gibt es vor Ort.
Und weil das Bummeln durch das aufregende Innovationszentrum hungrig und durstig macht, gibt es für die Besucher Leckeres vom Grill und kühle Getränke. In der Showküche präsentiert das renommierte Küchenstudio Rosenowski in Zusammenarbeit mir Miele neue Küchentrends und verwöhnt außerdem mit raffinierten Kostproben.
Während sich die Großen anschließend am Puttingwettbewerb messen, gibt es für die Kleinen Kinderspaß vom Nagelbalken bis zur Bastelecke. Hier kann unter Anleitung ein Vogelhäuschen bemalt werden. Das IMMOVATIONSHAUS ist bequem mit der Stadtbahn erreichbar. Die S-Bahn hält direkt vor der Tür. Durch die verkehrsgünstige Anbindung zur A2 und A7 ist die Ausstellung auch mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Für das Eröffnungswochenende stehen zusätzliche Parkmöglichkeiten zur Verfügung.