Erlesenes Kunsthandwerk im Isernhagenhof

Der Kunsthandwerkermarkt im Isernhagenhof bietet wieder ein breitgefächertes Angebot: von Holzarbeiten bis hin zu Schmuck und Keramik. (Foto: Anna Kentrath/Archiv)

Kunsthandwerker geben Einblick in ihre Arbeit

ISERNHAGEN (r/bs). Auf eine spannende Entdeckungsreise lädt der 4. Qualitäts-Kunsthandwerkermarkt im Isernhagenhof, Hauptstraße 64, am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Oktober ein.
Hier wird wieder jenseits industriellen Massenproduktion ein breites Spektrum an eigens entworfenen und selbstgefertigten bzw. bearbeiteten Gewerken angeboten: künstlerische Holzskulpturen, rustikale Keramikarbeiten, ungewöhnlicher Schmuck, kostbare Ledertaschen, flaumige Teddys, individuelle Kleidungen und Textilaccessoires, ebenso wie farbreiche Malkunst auf Seide, Textil und Papier und vieles andere mehr.
Die teilnehmenden Künstler und Kunsthandwerker, ob sie Holz, Metall, Papier, Textil, Ton oder Glas verwenden, geben dem Besucher mit ihren Arbeiten Einblick in die Vielfalt an einzigartigem Design und eigenwilligen Formen. Sie laden zum persönlichen Gespräch ein, stehen aber auch bereit für Beratungen und setzen auf Wunsch ganz persönliche Vorstellungen um.
In der angenehmen Atmosphäre des Isernhagenhofes dürfte die Ausstellung erneut viele zu einem erlebnisreichen Spaziergang einladen, bei der Kleinod und Erlesenes, auch im Hinblick auf die bevorstehende Weihnachtszeit, zu finden sind. Die Ausstellung ist am Samstag von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Sontag von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei.