Erlesenes Kunsthandwerk

Individuell gefertigte Taschen präsentiert Thomas Heer beim Kunsthandwerkermarkt im Isernhagenhof. (Foto: Thomas Heer)

Von Stein- und Holzobjekten bis hin zu Taschen, Kleidung und Schmuck

ISERNHAGEN (r/bs). Am Samstag, den 16. und Sonntag, den 17. Februar wandelt sich erneut der Isernhagenhof zum Schauplatz von Kunst und Kunsthandwerk.
Einige aus den vorherigen Ausstellungen bekannte, aber auch neue Künstler und Kunsthandwerker, reisen aus Nah und Fern an, um eine Vielfalt von dekorativen und stilvollen Exponaten aus vielen verschiedenen Materialien wie Papier, Textil, Keramik, Glas oder Metall anzubieten. So werden z.B. in dem Bereich Mode elegante Jacken, ausgefallene Strickkleidungen und individuelle Accessoires in Form von Taschen, Schmuck und edlen Armstulpen aus Spitze angeboten. Weiter geben ungewöhnliche Holzskulpturen, rustikale Metallobjekte, ästhetische Keramikfiguren oder künstlerische Radierungen die Möglichkeit, die Heimeligkeit und das Wohlgefühl im eigenen Heim in stilvoller Weise zu ergänzen. Unter anderem sind dabei Thomas Heer (Taschen und Accessoires), Birgit Heitmann (Raku-Keramik, figürlich), Mariana Klinke (Schmuckdesign), Klaus-Dieter Meyer (Stein- und Holzobjekte), Eliza Piazzese (Damenkleidung), Johannes Rauer (Steckvasen und Rakukeramik-Objekte) und Thurid Winkler (Pappmaché Skulpturen).
Die Kunsthandwerkerausstellung ist am Samstag, von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Sie bietet in der Wohlfühlatmosphäre des Isernhagenhofes (Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen FB) allerhand Objekte zum Entdecken und Bestaunen an, die dann den Alltag auf ganz besondere Weise begleiten. Der Eintritt beträgt 3 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei.