Erfolgreiche Schwimmer

Die sieben Aktiven des SV Burgwedel: (hinten) Nina Reiche, Paula Hoinkhaus, Mika Finn Gante mit Trainerin Katrin Leschke sowie (vorn) Kjell Mikolaiczyk, Jule Fellmann, Mats Mikolaiczyk und Lara Marie Mundt. (Foto: Nina Gante/SV Burgwedel)

Sechs Medaillen für den SV Burgwedel

HANNOVER/BURGWEDEL (r/bs). Am 2. und 3. November nahm der SV Burgwedel erfolgreich an den
Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften im Stadionbad Hannover teil.
Sieben Aktive des SV Burgwedel hatten sich für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert und zeigten damit, dass sich das Trainingslager zur Vorbereitung gelohnt hat. Darüber hinaus konnte sich auch Charlotte Leschke, die sich als Trainerin für den Verein einsetzt, selbst jedoch für die SGS Hannover startet, qualifizieren.
Trainerin Katrin Leschke berichtete von einer super Stimmung bei den Meisterschaften in der Halle und dass viele der Kinder und Jugendlichen ihre persönlichen Zeiten deutlich verbessern konnten. Jule Fellmann erkämpfte sich verdient drei erste, einen zweiten und zwei dritte Plätze. Sie hatte dabei trotz starker Konkurrenz oft den schnelleren Anschlag und konnte sich und dem SV Burgwedel somit insgesamt sechs Podiumsplätze sichern.