Engenser nehmen Schießbetrieb auf

Engensen (r/bs). Unter Berücksichtigung der aktuellen Coronabestimmungen und dem dazugehörigen Hygienekonzept beginnt die Schützengesellschaft Zentrum Engensen am Donnerstag den 2. September wieder mit dem Schießbetrieb.
Ab 18.00 Uhr beginnt die Jugendabteilung und ab 20.00 Uhr folgen dann die Schützen auf dem neu umgebauten Schießstand der mit einer elektronischen modernen Messtechnik der Firma Meyton ausgestattet wurde.