Elmar-Braß-Trio zu Gast im KulturKaffee

Wann? 12.02.2011 20:00 Uhr

Wo? KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, 30916 Isernhagen DEauf Karte anzeigen
Isernhagen: KulturKaffee Rautenkranz |

Klassischen Jazzstandards und Eigenkompositionen

ISERNHAGEN (r/bs) Das KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. lädt zur „7. JazzZeit“auf den Isernhagenhof ein. Am Samstag, 12. Februar um 20.00 Uhr gastiert der hannoversche Jazzpianist Elmar Braß, begleitet von dem New Yorker Bassisten Peter Schwebs und dem Oldenburger Schlagzeuger Christian Schoenefelder, im KulturKaffee und präsentiert ein Programm aus ausgewählten klassischen Jazzstandards und Eigenkompositionen.
Elmar Braß, Jazzpianist aus Hannover, von Oskar Peterson beeinflusst, fand früh seine Profession und war bereits während seines Klavierstudiums Preisträger von „Winning Jazz“. Elmar Braß arbeitet in verschiedenen Gruppierungen der norddeutschen Jazzszene wie dem Dirk Piezunksa Quartett, dem Lorenz Hargasser Quartett und mit renommierten Musikern wie Dejan Terzic, Marcus Schieferdecker, Oliver Groenewald, Ack van Rooyen, Dusko Goykovich und Lewis Nash. Der mit vielen Förderpreisen und Auszeichnungen bedachte Musiker spielte u.a. 2008 und 2009 als Semifinalist im internationalen Klavierwettbewerb des renommierten Jazzfestivals in Montreux.
Elmar Braß verbindet das swingende Klavierspiel eines Oscar Peterson mit der modernen Ausdrucksweise eines Herbie Hancocks zu einem eigenen expressiven, modernen und gleichzeitig lyrischem Interpretationsspiel.
Der Eintritt kostet 15 Euro (Abendkasse 18 Euro). Um Tischreservierung wird gebeten (Tel. 05139/9789050 oder 0172/434 10 92). Einlass ist ab 18.30 Uhr mit der Möglichkeit, sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.