Eine freudige Überraschung kurz vor dem Fest

Begrüßung im E-Center Großburgwedel: Marktleiter Sebastian Cramer ließ es sich nicht nehmen, die beiden Gewinnerinnen Hannelore Keilholz, links, und Adelheid Rücker zu beglückwünschen. (Foto: Hans Hermann Schröder)

50-Euro-Gutscheine kamen pünktlich zum Weihnachtseinkauf

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (hhs). Das MARKTSPIEGEL-Weihnachtspreisrätsel findet immer mit den E-Centern im Verbreitungsgebiet des MARKTSPIEGELS statt. In den vergangenen Tagen konnten sich auch viele Leserinnen und Leser aus Burgwedel und Isernhagen freuen, als sie den Brief mit dem 50-Euro-Gutschein in ihren Postkästen fanden. Offenbar war Adelheid Rücker aus Isernhagen die erste, die ihren Gutschein im Briefkasten vorfand am Donnerstag der vergangenen Woche. Als die Redaktion der Burgwedeler Nachrichten sie anrief und zum Fototermin ins E-Center einlud, sagte sie sofort zu. „Aber ich habe den Gutschein schon eingelöst“, gestand sie. „Nach einigen Freudensprüngen bin ich umgehend ins E-Center Großburgwedel gefahren und habe eingekauft, natürlich gegen Gutschein. Als ich den an der Kasse einlösen wollte, war die Kassiererin sichtlich überrascht, dass ich schon dort war“, erinnerte sie sich und schmunzelte. „Früher Vogel fängt des Wurm“, begründete sie ihre Eile. Für sie sei der Gewinn des Einkaufsgutscheins eine echte Überraschung gewesen, fuhr sie fort. Ab und an nehme sie an Preisrätseln und Verlosungen teil, sie habe auch schon einige Male gewonnen, einmal auch schon beim Marktspiegel. „So kurz vor dem Weihnachtsfest und vollkommen unerwartet so eine Überraschung zu bekommen, das ist schon etwas besonderes“, freute sie sich.
Auch Hannelore Keilholz sagte spontan zu, zum Fototermin ins E-Center zu kommen am Mittwoch dieser Woche, trotz des langen glatten Weges von Fuhrberg aus. „Das ist wirklich eine richtige Weihnachtsüberraschung für meinen Mann und mich gewesen“, sagte sie. „Unerwartetes hat immer seinen ganz besonderen Reiz . Und wenn es denn etwas Schönes in sich birgt, dann ist die Freude riesengroß“. Auch für Hannelore Keilholz ist der MARKTSPIEGEL schon einmal Glücksbringer gewesen: Vor einiger Zeit hat sie bei einer Verlosung zwei Eintrittskarten für die INFA gewonnen. „Ich nehme nicht regelmäßig an den Rätseln und Verlosungen teil“, gestand sie. „Aber das kann ich ja leicht ändern“, schmunzelte sie. „Das kam zum Weihnachtsfest genau richtig“.
Im E-Center Großburgwedel wurden die beiden stellvertretend für alle Gewinner von Marktleiter Sebastian Cramer herzlich begrüßt und sie erhielten von ihm die besten Wünschen zum Weihnachtsfest und zum neuem Jahr.