Eierlikör und Nudeln aus Kirchhorst

Gorden Gosch vom Eierhof Isernhagen versorgt die Kundschaft mit frischen Eiern aus artgerechter Hühnerhaltung. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

Frische Eier von Montag bis Sonntag auf dem Eierhof Isernhagen

Kirchhorst (bgp). Sonntags steht bei vielen ein schönes Frühstück an, doch oh je..., keine Eier mehr da? Kein Problem, denn auf dem Eierhof Isernhagen (Großhorst 22, 30916 Isernhagen-Kirchhorst) genügt ein Blick in das Selbstbedienungshäuschen: Dort finden die Kunden frische Eier aus Freilandhaltung vor Ort.
In der Zeit von 8.00 bis 20.00 Uhr ist die Tür für Fans von regionaler Frische geöffnet. Einfach die gewünschte Menge einpacken, bar in die Kasse zahlen und die Lieben mit einem köstlichen Frühstücksei verwöhnen. „Unsere Hühner haben rund um den Stall draußen genügend Platz zum Scharren und Sandbaden, bei schlechtem Wetter können sie im Wintergarten Unterschlupf finden“, erläutert Landwirt Gorden Gosch die artgerechte Haltungsform. Gemeinsam mit der ganzen Familie steht er für Frische und hohe Qualität auf dem Eierhof ein.
Rund um die Uhr bietet ein Kühlautomat (Bar- und Kartenzahlung) neben dem SB-Stand Produkte wie den klassischen Eierlikör, Nudeln oder köstlichen Thönser Käse. Für lauschige Grillabende gibt es je nach saisonaler Verfügbarkeit Wildbratwurst oder deftige Wildbeißer mit Fleisch aus heimischer Jagd. Eingemachte Bolognese-Sauce, Dosenwurst oder Wildgulasch aus lokaler Herstellung sind ebenfalls zu haben.