E-Neukauf Großburgwedel lädt ein zum Herbstmarkt

Der Shantychor Graf Luckner wird am Samstag ab 14.00 Uhr auf dem Herbstmarkt des E-Neukauf in Großburgwedel auftreten. (Foto: Günter Dreblow)

Am Samstag, 14.00 tritt der Shantychor Graf Luckner auf

GROSSBURGWEDEL (hhs). Zum kommenden Wochenende, Freitag und Samstag, 17./18. September, lädt der Lebensmittelmarkt E-Neukauf in Großburgwedel, Dammstraße, herzlich ein zu seinem Herbstmarkt. Der Chef des alteingesessenen Großburgwedeler Marktes, Walter Zywiolek und sein Team, haben wie schon in den Vorjahren wieder eine Menge auf die Beine gestellt für ihre Kundinnen und Kunden: Im Markt und auf dem Außengelände wird Herbstliches geboten und auch manche gute Gelegenheit, sich mit den notwendigen Dingen für die Küche in der kühlen Jahreszeit zu versorgen. Aber sie haben auch an Spaß und Unterhaltung gedacht.
Hungern und Dürsten muss niemand an diesen beiden Aktionstagen: Draußen auf dem Außengelände wird ein Grillwagen seine Spezialitäten an den Mann oder die Frau bringen, die dazugehörigen Getränke gibt es an an einem entsprechenden Stand. Die Marktbäckerei wird mit Kaffee und Kuchen die Aufmerksamkeit auf sich lenken, und es ist eine exotische Verkostung geplant, rotes Thai Curry mit Huhn und Gemüse gibt es zu probieren.
Für Unterhaltung, Spaß und Spannung sorgt das Haribo-Glücksrad, bei dem jede Zahl gewinnt und es kleine und große Preise zu erhaschen gibt. Die kleinen Gäste können die Umgebung des E-Neukauf von einer Pferdekutsche aus kennen lernen. Schlachtermeister Jörg Hering wird die Kutsche wie in den vergangenen Jahren auch fahren.
Herbstzeit ist Einkellerungszeit. Wer seine Kartoffeln für die kalte Jahreszeit noch kaufen muss, ist auf dem Herbstmarkt des E-Neukauf genau richtig: Einkellerungskartoffeln, Zwiebeln, Porree, Weiß- und Rotkohl von Erzeugern aus der Region wird das Zywiolek-Team anbieten, ferner gibt es einen Sonderverkauf von Herbstblumen. Die Fleischerei Gmyrek bietet ihre beliebte Heidemettwurst an einem Sonderstand an und es gibt Hausmacherwurst ohne Zusatzstoffe vom „Alten Sattelhof“.
Ein besonderes Highlight wird den Besucherinnen und Besuchern des Herbstmarktes am Samstag ab 14.00 Uhr geboten: Der Shantychor Graf Luckner aus Burgdorf gibt sich die Ehre und wird Maritimes zu Gehör bringen. Die Burgdorfer Sänger sind in ihren schicken Uniformen nicht nur eine Augenweide, sie gehören auch zu den besten Interpreten die Genres in der Region und die meisten Sänger dieses Chores wissen aus eigener Erfahrung, worüber sie singen: Sie haben eine „maritime Vergangenheit“.