DRK verteilt Präsentkörbe

Die DRK-Mitglieder Ulrike Borth, Katja Richter, Christa Arndt, Harald Arndt, Christian Werner und Marla Prieß freuen sich über die gelungene Weihnachtsüberraschung. (Foto: Holger Bruns/DRK)

Weihnachtsüberraschung für Bedürftige

Burgwedel (r/bs). Auch in diesem Jahr beschenkt der DRK-Ortsverein Burgwedel e.V. wieder bedürftige Einzelpersonen und Familien.
Zwanzig bedürftige Burgwedeler Familien und Einzelpersonen haben am 19. Dezember 2020 eine kleine Weihnachtsüberraschung in Form eines Präsentkorbes bekommen. In Abstimmung mit dem Rathaus wurden die Personen und Familien ausgewählt.
In den Präsenten waren hochwertige Lebensmittel zu finden und für die Kinder gab es ein zusätzliches Spielzeug und Süßigkeiten. Diese Aktion konnte der Ortsverein trotz der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie ermöglichen. Eine positive und dankbare Resonanz von Seiten der beschenkten Personen war in vielerlei Hinsicht zu bekommen.
Katja Richter, Mitglied des Vorstandes, berichtet
von ihrem persönlichen Höhepunkt der diesjährigen Aktion. Eine ältere Dame bedankte sich bei ihr und Ulrike Borth sichtlich gerührt, da sie seit Jahren kein Weihnachtsgeschenk erhalten habe und über dieses Geschenk und die Geste, dass man auch sie beachte, sehr dankbar war.