DRK-Testmobil vor dem Rathaus

Das DRK bietet in Burgwedel Corona-Schnelltests künftig an einer mobilen Station an. (Foto: privat)

Die Seniorenbegegnungsstätte benötigt ihre Räume wieder für Aktivitäten

Burgwedel (r/fh). Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet ab Montag, 21. Juni, Corona-Schnelltests an einer mobilen Station an. Sie wird von montags bis freitags jeweils von 12 bis 16.30 Uhr vor dem Burgwedeler Rathaus an der Fuhrberger Straße 4 stehen.
Die Teststation des Roten Kreuzes in der Region Hannover befand sich zuvor in der Seniorenbegegnungsstätte Burgwedel. Da in den Räumen aber wieder regelmäßig Aktionen geplant sind, setzt das Rote Kreuz das Testmobil ein.
Der Test dauert nur wenige Minuten und das Ergebnis wird im Anschluss sofort schriftlich mitgegeben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Besucher müssen ihren Personalausweise oder Reisepass zum Testen mitbringen.