Digitaler Tag der offenen Tür

Großburgwedel (r/bs). Der traditionelle Tag der Offenen Tür des Gymnasiums Großburgwedel kann in diesem Jahr leider noch nicht live stattfinden.
Stattdessen wird es ab dem 25. März ein umfangreiches Angebot eines digitalen Tages der Offenen Tür geben, das zum einen vielfältige Informationen für die Eltern bereithält und zum anderen den Kindern spielerische Möglichkeiten bietet, das Gymnasium zu erkunden.
„Wir freuen uns schon auf die neuen Schülerinnen und Schüler und hoffen, mit unserem Angebot einen ‚digitalen Schnupperunterricht‘ zu bieten. Dieses Jahr ist noch immer vieles anders als vor der Pandemie, das bedeutet aber nicht, dass es schlechter sein muss“, so Robert Baberske. „Hinter den Kulissen wird überdies fleißig daran gearbeitet, vielleicht sogar einen Besuch des Gymnasiums für Interessierte an einem späteren Termin möglich zu machen“, so der Schulleiter.
Das Team des Gymnasiums steht selbstverständlich auch zur individuellen Beratung zur Verfügung. Entsprechende Kontaktdaten findet man ebenfalls auf der Internetseite.