Digitaler Tag der offenen Tür

Dr. Schinze-Gerber lädt herzlich zum Online-Besuch ein

Burgwedel (r/bs). „Wenn die Gäste nicht zu uns kommen können, kommen wir eben digital zu Ihnen nach Hause“, versprach der Schulleiter der IGS Burgwedel zum Jahresbeginn. Nun ist es so weit - ab sofort öffnet die IGS Burgwedel ihre digitalen Türen.
Neben einem digitalen Rundgang durch das Gebäude geben über Videos, digitalen Infotafeln und Präsentationen einen Einblick in die Arbeit der IGS. Neben den Unterrichtseinblicken, einem Interview mit dem Schulleiter und der Vorstellung weiterer Angebote gibt der aktuelle Jahrgang 5 interessante Einblicke für die Viertklässler, die am Ende des Schuljahres auf eine weiterführende Schule wechseln werden.
Die Erwartungen des Schulleiters zur digitalen Vorstellung seien vielfach übertroffen worden. Neben Homeschooling, Notbetreuung, Unterricht für Abschlussschüler, Testvorbereitung u.v.m. habe das IGS-Team mit vielen Lehrkräften, Mitarbeitern und Schülern unter Regie einer eigens eingerichteten Arbeitsgruppe dieses tolle Angebot für alle Interessierten ermöglicht.
"Das gegebene Versprechen wird damit noch vor den Osterferien eingelöst", so Dr. Schinze-Gerber und ergänzt, dass das Angebot über mehrere Monate auf der Homepage verbleiben wird, sodass man die IGS auch weiterhin besuchen könne - zwar nicht mit Getränke und Speisen, wie sonst üblich, aber mit offenen "digitalen Armen".