Diebstähle aus sieben PKW

NEUWARMBÜCHEN (bs). Ein aufmerksamer Bürger aus Neuwarmbüchen, Am Sahlgarten, beendete Samstagnacht durch seinen Anruf bei der Polizei eine ungewöhnliche Diebestour. Er beobachtete Personen mit Taschenlampen an und in seinem Pkw, die Personen entfernten sich anschließend mit einem Pkw in Richtung Faster Straße.
DasFahrzeug konnte durch die Polizei gestoppt werden. Im Auto befanden sich drei junge Männer (17, 18 und 19 Jahre alt) aus Kirchhorst.
Die Ermittlungen ergaben, dass die drei durch Neuwarmbüchen gezogen sind. Hier haben sie unverschlossene Fahrzeuge gesucht – und man soll es kaum glauben, sie haben sieben Fahrzeuge gefunden, welche unverschlossen waren. Aus diesen Fahrzeugen haben die Täter nur „Kleinkram“ aus dem Besitz der Fahrzeughalter entwendet.
Alle drei sind geständig. Zwei der Täter sind bereits polizeilich bekannt. Sie wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen.