Die Majestäten 2019 stehen fest

Die erste Bürgerkönigsscheibe in Thönse wurde 2018 ausgeschossen. Für Bürgerkönig Michael Boltz (vorne Mitte) ging damit ein Traum in Erfüllung. Mit ihm freute sich das Team von Thönse24. In diesem Jahr wird die Königskette nun an seinen Nachfolger Alexander Floto gehen. (Foto: Bettina Garms-Polatschek/Archiv)

„Edelweiß“ Thönse eröffnet die Saison der Burgwedeler Schützenfeste am 3. Mai auf dem Festplatz

THÖNSE (bgp). Die Burgwedeler Saison der Schützenfeste wird auch 2019 traditionell vom Thönser Schützenverein „Edelweiß“ eröffnet: Vom 3. bis 5. Mai wird auf dem idyllisch gelegenen Schützenplatz kräftig gefeiert.
Große und kleine Schützenfestbesucher kommen voll auf ihre Kosten, denn ein gut ausgestatteter Vergnügungspark wird auf dem Festplatz Attraktionen bieten, die das Herz der Gäste höher schlagen lassen.
Zur Eröffnung der Feierlichkeiten findet am Freitag, 3. Mai um 19.00 Uhr der große Kommersabend im Festzelt statt. Ein leckeres Essen mit Niedersächsischer Hochzeitssuppe, Spießbraten vom Schweinekamm in Dunkelbiersoße mit Speckbohnen und Salzkartoffeln erwartet die Kommersbesucher. Eine Anmeldung ist erforderlich (Kosten für Mitglieder 10,00 Euro, Nichtmitglieder zahlen 15,00 Euro). Höhepunkte des Kommersabends sind die Siegerehrung des Ortspokalschießens und die Proklamation der Thönser „Edelweiß-Majestäten“. Anschließend können die Gäste bis in die frühen Morgenstunden ordentlich das Tanzbein schwingen, denn das „Shadow-Light-Duo“ aus Uetze sorgt für musikalische Unterhaltung.
Die Schießwettbewerbe waren sehr spannend und endeten mit folgenden Ergebnissen: Königin des Jahres 2019 ist Angela Blume mit Schützenkönig Jens Turkowski an ihrer Seite. In diesem Jahr erkämpfte sich Mischa Volovi das beste Ergebnis und wurde Kinderkönig. Junggesellenkönig wurde Philipp Bartling, Felician Nerger errang die Jugendkönigsscheibe. Alexander Floto ging beim Schießen um die Bürgerkönigsscheibe siegreich hervor.