„Die Heilige Nacht“ im Gottesdienst

FUHRBERG (r/bs). Am Sonntag, 8. Dezember, 2. Advent, findet um 10.00 Uhr ein adventlicher Familien-Literaturgottesdienst in der Fuhrberger Kirche statt. Im Mittelpunkt des Literaturgottesdienstes für Groß und Klein steht die zauberhafte Weihnachtsgeschichte "Die Heilige Nacht" von Selma Lagerlöf.
Das Bücherei- und das Kigo-Team der Ludwig-Harms Kirchengemeinde erzählen, unterstützt von der Diakonin Marion Wiemann aus dem Haus kirchlicher Dienste, in stimmungsvollen Bildern von der geheimnisvollen Nacht, als die Dunkelheit hell wurde vor Jubel, Freude und Singen. In dieser Nacht waren die Hunde nicht bissig, und die Schafe auf dem Feld konnten ruhig schlafen. Denn alles war anders in der Nacht von Jesu Geburt. Die Geschichte berührt Kinder, Erwachsene und Senioren gleichermaßen.