Die Bühne ist ihr Element

Alissa Stein, Moderatorin, Sprecherin und Podcasterin ist auf der Bühne zu Hause. (Foto: Dominik Pfau)

Burgwedlerin bricht Weltrekord beim internationalen Speaker Slam

Burgwedel (r/bs). Am Freitag fand der 7. Internationale Speaker Slam in Mastershausen statt. Dabei traten nicht nur Redner und Rednerinnen aus 8 verschiedenen Ländern an, sondern es wurde sogar ein Weltrekord gebrochen.
Ganze 80 Speaker und Speakerinnen traten an, um vor einem Livepublikum und noch einer viel größeren Zuhörerschaft auf YouTube zu überzeugen.
Um antreten zu können, gab es eine Vorabqualifikation, bei dem sich die Teilnehmer in einem Silent Speaker Battle Gehör verschaffen mussten. Bis zur letzten Minute war unklar, ob über 80 internationale Redner und Rednerinnen antreten würden, um den Weltrekord zu brechen.
Eine der Weltrekordhalterinnen ist Alissa Stein, Moderatorin, Sprecherin und Podcasterin. In 240 Sekunden überzeugte sie ihr Publikum in einer emotionalen Rede und ermutigte alle, ihre Träume zu verwirklichen. Vor 2,5 Jahren kündigte Alissa Stein ihren sicheren Job in einer der weltweit größten Unternehmensberatungen, um sich ihren Kindheitstraum zu verwirklichen und sich als Moderatorin selbstständig zu machen.
Rückblickend ist eindeutig, dass dies der richtige Weg für sie war: Als Kind nahm sie Hörspiele mit dem Kassettenrekorder auf, moderierte die Abendshows bei Ferienfreizeiten und hielt bei ihrer Abientlassung ihre erste Rede vor rund 1000 Menschen. Doch obwohl die gebürtige Burgwedlerin inzwischen als Moderatorin auf vielen Bühnen und vor der Kamera gestanden hat, so war auch sie vor dem Auftritt in Mastershausen sehr aufgeregt.
„Bei meinen Moderationen habe ich Moderationskarten dabei, jetzt muss alles im Kopf sitzen. Das macht mich wirklich nervös.“
Doch bereits in der ersten Qualifikationsrunde, dem Silent Speaker Battle, überzeugte die Wahlmünchenerin das Publikum und holte sich den Sieg. Dies ist nicht der erste Sieg, den die 29-jährige holte, 2018 wurde sie als beste Nachwuchsmoderatorin Deutschlands ausgezeichnet. Seitdem moderiert sie Veranstaltungen namhafter Unternehmen der Automobil-, Gesundheits-, Raumfahrt- und Beautyindustrie.
Jetzt steht der nächste Schritt an: Als Keynotespeakerin möchte sie andere inspirieren, auch ihren eigenen Weg zu gehen und sich nicht nur von der Sicherheit, sondern von den eigenen Träumen leiten zu lassen.