Diavortrag über Lissabon

Audio-Visions-Show von Friedrich-Wilhelm Braband

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Lissabon – dort hat sich der Altwarmbüchener Reisefotograf Friedrich-Wilhelm Braband umgesehen. Eindrücke der atemberaubenden Hauptstadt Portugals gibt er in Form seiner Audio-Visions-Show am Mittwoch, 4. Juli, um 10.00 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, Großburgwedel, wieder.
Informativ, unterhaltsam und vor allem exakt recherchiert hat der Reiseerfahrene alles zusammengefasst, was er gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin an einem Wochenende in Lissabon erkundet hat.
Es gibt Kurioses, Heiteres und Neues von der größten Stadt Portugals, die im äußersten Südwesten Europas liegt, zu erfahren. In den vergangenen Jahren musste Lissabon einen massiven Einwohnerschwund ins Umland verzeichnen. Die Stadt hat starke strukturelle Probleme, der Straßenverkehr ist enorm. Dennoch besitzt Lissabon den größten Hafen Portugals und ist mit der Akademie der Wissenschaften das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes.