Deutsche Bank-Mitarbeiter unterstützen Jugendrotkreuz

Sommerfest mit Spiel, Spaß und Speis' und Trank

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Zu einem gemeinsamen Sommerfest laden die Deutsche Bank, Finanzagentur Burgwedel, und das Deutsche Jugendrotkreuz am Samstag, 4. August ein. Ab 10.00 Uhr wird in und vor der Finanzagentur in der Hannoverschen Straße 12a in Großburgwedel Spaß und Unterhaltung für große und kleine Besucher angeboten.
„Wir engagieren uns gerne ehrenamtlich für das Jugendrotkreuz, da es sich für Gesundheit, Umwelt, Frieden und internationale Verständigung einsetzt“, erklärt Ramona Lechani, Leiterin der Finanzagentur der Deutschen Bank in Burgwedel. Dieses soziale Engagement der Jugendlichen sei bewundernswert und müsse gerade in der heutigen Zeit explizit gefördert werden. Daher wird dem Jugendrotkreuz für die Anschaffung neuer Sanitätstaschen im Rahmen des Sommerfestes eine Spende von 1500 Euro übergeben.
Die Summe stammt aus dem Projekt „Social Days“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter.
Mit dem Sommerfest möchte das Jugendrotkreuz auf sich aufmerksam machen und neue Mitglieder gewinnen. Die Deutsche Bank Mitarbeiter unterstützen das JRK bei der Planung und Organisation der Veranstaltung. Sie helfen bei verschiedenen Aktionen – wie Kinderschminken, Gewinnspielen, der Hüpfburg und der Besichtigung eines Krankentransportwagens. Darüber hinaus sammeln sie Spenden mit dem Verkauf von Speisen und Getränken.