Der kleine Rabe Socke

Das Wittener Kinder- und Jugendtheater spielt im Amtshof das „Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten“. (Foto: Wittener Kinder- und Jugendtheater)

Wittener Kinder- und Jugendtheater spielt Weihnachtsstück

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Das Wittener Kinder- und Jugendtheater gastiert am Freitag, dem 7. Dezember 2018 um 16.00 Uhr wieder mit einem Weihnachtsstück im Amtshof.
Das Schauspieler-Ensemble spielt für Kinder ab 4 Jahren „Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten“ - nach dem Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph.
Der kleine Rabe Socke ärgert sich, denn alle seine Freunde können zu Nikolaus einen Schuh vor die Tür stellen nur er nicht, weil er keine Schuhe hat. Als er seinen Freunden erzählt, dass er traurig sei, weil ihm was fehlt, ist jeder gerne bereit ihm etwas zu leihen.
Doch was machen die Freunde für Gesichter, als sie beim Aufwachen am Morgen ihre Schuhe leer vorfinden. Das ist schon seltsam, das gab es ja noch nie! Der kleine Rabe Socke hingegen, in seiner Freude, verschenkt jetzt gerne etwas von „seinen“ leckeren Sachen …
Und dann gibt `s da noch die selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen, etwas Bauchweh, vergessene Wunschzettel, die Angst keine Geschenke zu bekommen, Überraschungen und gute Freundschaften, - ganz wie es sich (nicht nur) für Weihnachten gehört.
Karten zu je 6 Euro sind ab sofort nur in der Bücherei Großburgwedel, Von-Alten-Straße, erhältlich. Einlass ist etwa 10 Minuten vor der Veranstaltung.