Dekoratives und Individuelles

Hauke Borcherding präsentiert im Isernhagenhof Möbel und Objekte aus Fachwerkholz. (Foto: Borcherding)

Kunsthandwerkermarkt im Isernhagenhof

ISERNHAGEN (r/bs). Unter dem Leitsatz „Dekorativ, erlesen, individuell“ öffnet am Samstag, 26. Oktober und Sonntag, 27. Oktober der Isernhagenhof in Isernhagen FB, Hauptstraße 68, seine Türen zum 16. Qualitäts-Kunsthandwerkermarkt.
Dem Besucher wird hier wieder die Möglichkeit gegeben, einen Blick auf die vielfältige Kunsthandwerksszene zu werfen. Denn tatsächlich werden bei der Auswahl der Aussteller ausschließlich Bewerber berücksichtigt, die eigens entworfene und selbst angefertigte Gewerke präsentieren.
Dabei wird darauf geachtet, dass die Vielfalt durch die Vielzahl der verwendeten Materialien sowie der unterschiedlichen Kunsthandwerksrichtungen und Verwendungszwecke potenziert wird: Papier als Wandschmuck in Form von Aquarellen und Radierungen, bis hin zu Papeterie und Schmuck aus handgeschöpften Papieren; Holz zu Skulpturen geschnitzt, zu edlen Schreibgeräten gedrechselt oder mit der Laubsäge zu aufwendigen Puzzlebilder umgeformt; edle Garne und Stoffe zu Hüten und tragbaren Kunstwerken verwandelt.
Der Besucher wird auf eine interessante und abwechslungsreiche Entdeckungsreise eingeladen. Ob elegant oder extravagant, schlicht oder aufwendig, modern oder klassisch: kleine Schätze für jeden Geschmack werden dort zu finden sein.
Für das Wohl der Besucher sorgt das Kulturkaffee Rautenkranz mit süßen und deftigen Gaumenfreuden. Die Ausstellung ist am Samstag von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, der Eintritt beträgt 3 Euro Person, Kinder bis 14 Jahre frei.