Deine Würde entscheidet

Zum Thema „Deine Würde entscheidet“ referiert Dr. Udo Baer am Montag, 2. September, im Gemeindehaus St. Marien. (Foto: ©fotostudio-charlottenburg)

Vortrag im Rahmen der Woche der Diakonie

ISERNHAGEN (r/bs). Der Ambulante Hospizdienst lädt am Montag, 2. September, zu einer Kooperationsveranstaltung zur Woche der Diakonie mit der St. Marien Gemeinde Isernhagen. Um 18.30 Uhr beginnt im Gemeindehaus der St. Marienkirche, Martin-Luther-Weg 2, der Vortrag von Dr. Udo Baer, Therapeut, Buchautor und Pädagoge, zum Thema „Deine Würde entscheidet“.
Ob im Beruf oder in der Partnerschaft, ob bei herabsetzendem Verhalten oder in Konflikten: Das Leben ist voller Situationen und Beziehungen, in denen unsere Würde auf dem Spiel steht. Würde kommt von Wert, und wer sich selbst achtet, hat den ersten wichtigen Schritt getan, um mit Selbstzweifeln, Entwürdigung und Überforderung umzugehen. Würde umfasst einen ganzen Fächer von Begriffen wie Selbstbewusstsein, Selbstwertschätzung, Achtung, Respekt.
Der erfahrene Therapeut Udo Baer beschreibt, warum der Fokus auf die eigene Würde der maßgebliche Kompass für ein gutes Leben ist. Er zeigt aber auch behutsam Wege auf, wie man Konflikte und wichtige Entscheidungsprozesse in Übereinstimmung mit seiner Selbstachtung in Schritten lösen kann. Und er macht Vorschläge, wie für eine Kultur der Würde eingetreten werden kann.
Anfang 2018 erschien das neue Buch von Dr. Gabriele Frick-Baer und Dr. Udo Baer „Deine Würde entscheidet“ im Belz-Verlag.
Im Buch als auch in diesem Vortrag werden viele Hinweise, Beispiele und Anregungen gegeben, wie Menschen im Alltag ihr Würde-Ich entdecken und nutzen können, wie sie ihre Würde als Kompass für ein gutes Leben nutzen können. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.