Chor „50plus“ beim NDR

Die Vorsitzende des Isernhagenchors „50plus“ Marita Löffler, der Pressebeauftragte Hans-Georg Teschner und das langjährige Chormitglied Beate Schlüter werden den Chor in der Plattenkiste vertreten. (Foto: Hans-Georg Teschner)

Zwischen Plattenkiste und Sommerkonzert

ISERNHAGEN/REGION (r/bs). Der Isernhagenchor 50plus wurde jetzt vom NDR Hannover eingeladen, am 10. August zwischen 12.00 und 13.00 Uhr als Gast in der Sendung „Die Plattenkiste“ von NDR 1 Niedersachsen dabei zu sein.
Da das Motto dieser Sendung lautet: „Hörer machen ein Musikprogramm“, musste der Chor im Vorfeld aus einer umfangreichen Liste relevanter Musiktitel eine Auswahl zusammenstellen, aus denen der NDR dann die endgültige Musikliste für die Sendung festlegt. In lockerer Plauderei mit dem Moderator des NDR werden drei Mitglieder des Chores diesen live in der Sendung vorstellen: die Vorsitzende Marita Löffler, der Pressebeauftragte Hans-Georg Teschner und das langjährige Chormitglied Beate Schlüter (siehe Foto, v.l.) werden den Chor in der Sendung vertreten.
Unter Anne Drechsels Leitung bereiten sich die Sängerinnen und Sänger bereits intensiv auf ihr Sommerkonzert am 2. September um 17.00 Uhr im Amtshof in Großburgwedel vor. Unter dem Motto „Swing durch die Welt“ wird der Isernhagenchor 50plus ein buntes Programm internationaler Musiktitel vortragen. Er wird dabei in unterschiedlichen Formationen, als großer gemischter Chor, als reine Männergruppe und als kleiner Projektchor auftreten und so seine Vielseitigkeit zeigen. Außerdem wird als Gast der Kinder- und Jugendchor Isernhagen dabei sein und das Programm bereichern. In der Pause werden kleine Snacks und Getränke angeboten.