Chinesische Pianistin Sa Chen gastiert im Amtshof

Ihren internationalen Durchbruch feierte die Pianistin Sa Chen im Alter von 16 Jahren. Am 11. März ist die Ausnahmekünstlerin im Amtshof in Großburgwedel zu Gast. (Foto: ©Hong Wei)

Klassisches Programm von Chopin bis Debussy

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Mit einem klassischen Konzert setzt die Stadt Burgwedel am Mittwoch, 11. März, ihre Konzertreihe im Amtshof fort.
Zu Gast ist die Pianistin Sa Chen, die erste Pianistin aller Zeiten, welche die bedeutendsten internationalen Wettbewerbe für Klavier gewann. Dazu zählen u.a. der „China International Competition“ sowie der „International Chopin Competition“.
Sa Chen wurde in Chongchin, China, geboren und studierte am Sichuan Konservatorium und an der Shenzen School of Arts.
Ihren internationalen Durchbruch feierte sie im Jahre 1996 im Alter von 16 Jahren, als sie den international renommierten „Leeds International Piano Competition“ gewann und das Preisträgerkonzert zusammen mit dem Birmingham Symphony Orchestra unter der Leitung von Sir Simon Rattle von BBC Television übertragen wurde.
Ihre außergewöhnliche Darbietung veranlasste das Classical Music Radio London, sie als „eine der strahlendsten Künstler ihre Generation“ zu bezeichnen.
Inzwischen arbeitet Sa Chen als Solistin neben Simon Rattle auch mit weiteren namhaften Dirigenten zusammen und konzertierte mit dem Israel Philharmonic Orchestra, dem Los Angeles Philharmonic und nahezu allen bedeutenden asiatischen Symphonieorchestern.
Sa Chen wurde 2010 der „Chopin Art Passport“ der polnischen Regierung verliehen und in China aufgrund der „Top Ten Best Concerts of the Year“ mit dem „China`s Classical Elite Award“ ausgezeichnet.
Sie ist Künstlerin von Steinway und wird auch im Amtshof auf einem Steinway Flügel spielen. Auf dem Programm stehen Werke von Chopin, Franck, Debussy, Liszt sowie dem 1980 geborenen Pianisten, Dirigenten und Komponisten Xiaohan Wang.
Karten für das Konzert zum Preis von 15 Euro, ermäßigt 8 Euro, sind ab sofort erhältlich in der Buchhandlung C. Böhnert. Einlass und Abendkasse im Amtshof, Auf dem Amtshof 8, ab 19.30 Uhr. Konzertbeginn ist um 20.00 Uhr.