Charity Dinner in St.-Marcus

Kurze Pause während des Probekochens: die Jugendgruppe aus St. Marcus mit Ivonne Wege und Jonas Kurtze (vorn rechts) sowie Diakon Philipp Lerke. (Foto: Andrea Hesse)

Wertschätzung zeigen und erfahren

WETTMAR (r/bs). „Gutes tun und dabei lecker schlemmen“: Unter diesem Motto lädt die Ev. Jugend der St.-Marcus-Kirchengemeinde in Wettmar in diesem Jahr zum zweiten Charity Dinner ein.
Im schön dekorierten Saal des Gemeindehauses zusammensitzen, miteinander ins Gespräch kommen, ein Drei-Gänge-Menü genießen und mit einer Spende die Jugendarbeit vor Ort würdigen und unterstützen – das ist die Idee des Charity Dinners.
„Diese Idee kam uns im vergangenen Jahr beim gemeinsamen Grillen“, erzählt Kirchenvorsteher Jonas Kurtze, der sich seit Jahren in der Jugendarbeit der Gemeinde engagiert. Im Herbst 2018 wurde zum ersten Dinner dieser Art eingeladen, und alle Beteiligten konnten sich über einen schönen Erfolg freuen: Von den Gästen des Dinners gab es großes Lob und die Kasse für die Jugendarbeit konnte mit 2.000 Euro aufgefüllt werden.
Gemeinsam mit Kirchenvorsteherin Ivonne Wege, Diakon Philipp Lerke und neun jungen Menschen aus der Gemeinde organisierte Kurtze jetzt einen Probelauf für das Dinner: In der Küche des Gemeindehauses wurden Rote-Bete-Carpaccio, frischer Lachs und Tiramisu zubereitet und anschließend probiert – lecker! Ivonne Wege hatte im Vorfeld Vorschläge für die Menüfolge zusammengestellt und eingekauft; die endgültige Auswahl von Vorspeise, Hauptgericht und Dessert aber trafen die Jugendlichen selbst.
„Natürlich geht es uns bei diesem Dinner darum, finanzielle Unterstützung für die Jugendarbeit zu gewinnen“, sagt Jonas Kurtze. „Gebraucht wird das Geld für den Einsatz von Teamerinnen und Teamern während der Konfizeit.“ Das Finanzielle sei aber längst nicht alles: „Es geht auch darum, dass die Jugendgruppen der Gemeinde etwas zum Zusammenhalt in unserer Kirche beitragen und damit Wertschätzung zeigen und auch selbst erfahren.“
Das Charity Dinner findet Samstag, 7. September, um 18.00 Uhr in St. Marcus in Wettmar statt. Ob es noch freie Plätze gibt, erfährt man per Mail an jugend@kirchengemeinde-wettmar.de oder Telefon 05139-1412.