CDU-Burgwedel lädt ein zum Kindersommerfest

Wann? 31.07.2010 14:00 Uhr

Wo? Hof Büchtmann, Lange Reihe 14, 30938 Burgwedel DEauf Karte anzeigen
Thönses Ortsbürgermeister Heinz Theo Rockahr und seine beiden Rappen werden die Gäste des Sommerfestes mit der Kutsche zu den Feldern fahren. (Foto: Hans Hermann Schröder)
Burgwedel: Hof Büchtmann |

Am kommenden Samstag auf dem Hof Büchtmann

THÖNSE (hhs). Am kommenden Samstag, den 31. Juli bittet die CDU-Burgwedel wieder zu ihrem beliebten Kindersommerfest. Beginn des Festes ist um 14.00 Uhr auf dem Hof Büchtmann in der Langen Reihe 14. Dieses Fest findet dort nun schon zum zweiten Mal statt, die Veranstaltung war im vergangenen Jahr ein großer Erfolg.
Es gibt eine Menge zu erleben und zu entdecken auf dem Hof Büchtmann an diesem Tag. Für die kleinen Gäste hat die Burgwedeler CDU eine Menge lustiger Wettspiele vorbereitet, ein Karussell wird vor Ort sein, es werden Kutschfahrten angeboten für die großen und kleinen Gäste, bei denen man die Felder des Hofes kennen lernen kann und alles, was rund um die moderne Landwirtschaft zu deren Bewirtschaftung dazu gehört. Hier werden auch Feldbegehungen angeboten.
Natürlich bieten die Veranstalter auch Hofbesichtigungen an und das ist eine spannende Sache auf dem Hof Büchtmann, denn auf diesem Betrieb werden mehr als 100 Stück Milchvieh in einem hochmodernen Stall gehalten. Man kann dabei sein, wenn die Kühe automatisch gemolken werden, oder wenn sie ihr Futter erhalten.
Natürlich ist auch an die Verpflegung der großen und kleinen hungrigen Gäste gesorgt: „Es gibt Kaffee und Kuchen, Bartwurst, Pommes und vieles mehr“, verspricht Heiner Neddermeyer, der Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Burgwedel. Und ein besonderes Highlight verspricht der Vorsitzende obendrein: „In diesem Jahr gibt es auch eine Tombola“, freut sich Neddermeyer. „Alle Gäste können sich daran beteiligen, indem sie das Gewicht eines neugeborenen Kälbchens schätzen. Für die Teilnehmer an diesem Spaß, die mit ihren Schätzungen am besten lagen, gibt es eine Menge interessanter Preise“. Außerdem gibt es noch Vorführungen mit Greifvögeln und dabei etwas ganz Besonderes: den Uhu zum Anfassen.