Bunte Vielfalt – Frisch vom Feld

Heike Sell zeigt frische Vielfalt im Hofladen der Bioland-Gärtnerei Rothenfeld.

Bioland-Gärtnerei Rothenfeld bietet 3mal-wöchentlich Verkauf im Hofladen

NEUWARMBÜCHEN (dno). Der Spätsommer ist eine wunderbare Zeit, um sich durch die Vielfalt der heimischen Gemüsesorten zu probieren. Am besten, frisch vom Feld! Die Bioland-Gärtnerei Rothenfeld bietet an drei Tagen pro Woche ihr großes Gemüsesortiment im eigenen Hofladen in Neuwarmbüchen an. Immer dienstags und freitags von 14 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 13 Uhr ist der Hofverkauf ganzjährig geöffnet.Zudem halten sie auf dem Wochenmarkt in Burgwedel, donnerstags von 8 Uhr bis 13 Uhr, die ganze Gemüsevielfalt für ihre Kunden bereit. Die tägliche Ernte in der Früh und die kurzen Wege garantieren absolute Frische bei dem ökologischen Biogemüse.
Derzeit besonders begehrt, die kleinen und sehr aromatischen Cherry-Tomaten in rot, gelb oder in schwarz als „Black Cherry“. Denn Liebhaber wissen, die Erntezeit ist kurz - von Mitte Juli bis Ende September. Auch die spitzen und blockigen Paprika in roter, grüner, gelber und oranger Variante machen das Angebot bunt. Zuckermais macht seinem Namen alle Ehre und ist frisch verzehrt ein besonders süßer Genuss. Mangold und knackige Salate bereichern mit ihren Farben und Formen jedes Gericht. „Unsere runden Auberginen sind gegrillt ideal als Patty für die Zubereitung von Burger geeignet", verrät Heike Sell von der Bioland-Gärtnerei,„und der Palmkohl ähnelt geschmacklich dem Wirsing und ist immer noch ein kleiner Geheimtipp unter Feinschmeckern.“
Das Rothenfeld-Sortiment ergänzen Bio-Erzeuger aus der Region. So bietet die Imkerei Bienenwerk zahlreiche Bio-Honigsorten an. „Das Besondere an unserem Honig ist“, so Imker Mark Reinert, „dass wir unseren Honig ausschließlich kalt schleudern, sieben und ohne weitere Behandlung in Gläser füllen.“
Freitags steht die Bäckerei Bundschuh mit ihrem Verkaufswagen direkt neben dem Hofladen. Sie bietet frische, geschmackvolle Brote, Brötchen und Gebäck an. „Wir betreiben eine enkeltaugliche Landwirtschaft und Bäckerei. Unser Backgetreide wächst sozusagen vor der Tür, das Obst ernten wir im Garten und die Eier kommen von einem nahegelegenen Biobetrieb“, so Petra Rempe.
Näher und frischer ist kaum machbar. Der Hofladen heißt sie willkommen!
Gärtnerei Rothenfeld, Rothenfeld 8, Neuwarmbüchen, info@gaertnerei-rothenfeld.de.