Bühne frei im Isernhagenhof

Zum Auftakt bittet Comedian Martin Zingsheim zu „aber bitte mit ohne“ in den Isernhagen. (Foto: Tomas Rodriguez)
 
Lebensfreude pur zelebrieren „The Keltics“ Ende November. (Foto: privat)

Im September heißt es in der Kulturscheune wieder „Vorhang auf“

Isernhagen (r/bs). Auch die rund zweihundert Gäste, die im März 2020 gemeinsam mit Alex Parker den unvergessenen Udo Jürgens feierten, hätten sich sicherlich nicht träumen lassen, dass es achtzehn Monate dauern würde, bis es im Isernhagenhof endlich wieder heißt: Vorhang auf!
Am Freitag, 10. September 2021, 20.00 Uhr wird der Isernhagenhof Kulturverein die lange Zwangspause endlich beenden - nicht mit Sahne „aber bitte mit ohne“ und Martin Zingsheim. Der mit Auszeichnungen überhäufte Comedian aus Köln nimmt in seinem neuen Stand-Up-Programm den Trend des Verzichtübens von Überflussgesellschaften mit gewohnt sprachlich brillanter Komik genau unter die Lupe.
„In The Air“ begibt sich das A-Cappella-Quintett vocaldente am Samstag, 18. September 2021, 20.00 Uhr. Mit frischem Wind nimmt das Vokalensemble aus Hannover sein Publikum mit in schwindelerregende Höhen, hoch hinaus! Von Comedian Harmonists bis Taylor Swift, die fünf Sänger beherrschen die vokalen Luftsprünge ohne Netz und doppelten Boden. Also: Atem anhalten, denn da liegt gewaltig was in der Luft.
Seine Konzerte genießen echten Kultstatus: Juliano Rossi! Unter diesem Namen begann Oliver Perau, Gründer der hannoverschen Band Terry Hoax, 1996 seine Solo-Karriere als Swing- und Jazzsänger. Ihn faszinieren die Songs von Musiklegenden wie Frank Sinatra, Dean Martin und Burt Bacharach. Charmant, schlagfertig und mit Esprit swingt und jazzt Juliano Rossi gemeinsam mit Lutz Krajenksi (Piano), Hervé Jeanne (Bass), Christian Schoenefeldt (Schlagzeug) und Stephan Abel (Saxophon) am Samstag, 25. September 2021, 20.00 Uhr die Scheune – ganz im Zeichen von „That´s Amore“.
Herr Schultze und Herr Schröder haben am Samstag, 13. November 2021, 20.00 Uhr den Franzosen Froschçois le Frog als Special Guest in den Isernhagenhof eingeladen. In „Frog´n´Chips“ entfachen die beiden Gentlemen des WallStreetTheatre einen Schlagabtausch um englische und französische Traditionen und Klischees und präsentieren zudem außergewöhnliche artistische Highlights.
Nach der fulminanten Comedy Show des WallStreetTheatre geht es am Samstag, 27. November 2021, um 20.00 Uhr ausgelassen und unbeschwert weiter. The Keltics zelebrieren voller Lebenslust und Spielfreude fetzige Rocksongs, schöne Balladen und bekannte Traditionals von der grünen Insel. Dieses Konzert ist ein Muss für alle Irish-Folk-Rock-Fans.
Gerade rechtzeitig zur beginnenden Weihnachtszeit besucht die Kabarettistin Nessi Tausendschön am Samstag, 4. Dezember 2021, 20 Uhr ihre alte Heimat Isernhagen und hat ihr Programm „Weihnachtsfrustschutz“ im Gepäck. Denn die Weihnachtszeit schraubt die Erwartungen an das Leben so hoch. Kinder wollen Geschenke, Eltern wollen Frieden, Werktätige wollen ihre Ruhe … und immer mehr Menschen wollen weit, weit weg! Mit Nessi Tausendschön, Marcus Schinkel (Piano), William Mackenzie (Gitarre, Banjo, Slide, Drums) und dem „Weihnachtsfrustschutz“ kann das Fest der Liebe nur zu einem vollen Erfolg werden.
Die Zeit der großen Showabende im „Sands“ in Vegas lassen Marc Masconi und die FFB Big Band unter der Leitung von Bernd Hübner am 11. Dezember 2021, 20 Uhr im Isernhagenhof aufleben. „The Frank Sinatra Concert“ entführt das Publikum in die Welt des „Glamorous Las Vegas“ mit legendären Songs wie „The Lady is a Tramp“, „My Way“ und „New York, New York“ sowie mit Stories aus dem Leben von Ol´ Blue Eyes.
Der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen des Isernhagenhof Kulturvereins hat bereits begonnen. Die Karten kosten jeweils 23 Euro, ermäßigt 16 Euro, und können ausschließlich telefonisch unter 05139-894986 oder online unter info@isernhagenhof.de bestellt werden.
Um die Abstandsregeln der jeweils geltenden Verordnung zum Infektionsschutz gewährleisten zu können, werden die im Voraus per Überweisung bezahlten Karten am Veranstaltungsabend an der Abendkasse ausgegeben. Die Vorverkaufsstellen haben bis auf Weiteres keine Karten. Auch der persönliche Besuch der Geschäftsstelle ist leider noch nicht möglich. Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es auch unter www.isernhagenhof.de.