Blutspende in der Grundschule

Wettmar (r/bs). Das Organisationsteam „Blutspende“ der Feuerwehr Wettmar ruft gemeinsam mit dem DRK am Dienstag, 27. Oktober, zur Blutspende auf. Gespendet werden kann in der Zeit von 16.00 bis 19.30 Uhr in der Grundschule Wettmar, Schulstraße 12.
Durch die Corona-Pandemie konnten weniger Blutspende durchgeführt werden, sodass der Vorrat an Blutplasma und Blutkonserven zur Neige geht. Jeder ab 18 Jahren, der sich gesund fühlt, wird gebeten zum Blutspendetermin zu kommen. Bitte Maske und Ausweis nicht vergessen.
Die Feuerwehr wird sich nur mit einem Minimum an Personal um die freiwilligen Spender kümmern. Essen darf nicht gestellt werden, dafür gibt es aber einen Gutschein eines örtlichen Einkaufmarktes. Das DRK Team wird unter vorgeschriebenen Hygiene Maßnahmen alle zugelassenen Spender in Empfang nehmen.