Besondere Trainingseinheit

Prominente Unterstützung: Trainingsstunde der A-Mädchen des TSV Engensen mit dem pakistanischen Hockey-Nationalspieler Sami Ullah und dessen Landsmann Waseem Aslam. (Foto: Hagen Schönfeld)

Hockey-Mädchen erhielten internationale Unterstützung

ENGENSEN (r/bs). Tolle und motivierende Unterstützung gab es diese Woche für die Hockey-Abteilung des TSV Engensen.
Der pakistanische Hockey-Nationalspieler Sami Ullah und sein Landsmann Waseem Aslam, die beide aktuell die Hockey-Herren von Hannover 78 im Abstiegskampf unterstützen, ließen es sich nicht nehmen, den A-Mädchen des TSV Engensen noch eine lehrreiche Unterrichtseinheit zu vermitteln und ihnen einige neue Tricks und Kniffe mit auf den Weg für den weiteren Saisonverlauf zu geben.
Die Engenser Mädchen waren mit Begeisterung und vollem Einsatz bei den einzelnen Trainingseinheiten dabei und konnten den beiden Herren am Ende noch in einem Trainingsspiel beweisen, dass der ein oder andere Tipp auch gleich in die Praxis umgesetzt werden konnte.
Sicherlich werden die Mädchen diese außergewöhnliche Trainingseinheit als große Motivation in die noch ausstehenden Spieltage der Pokalrunde mitnehmen, so dass sie hoffentlich an die Erfolge des 1. Spieltages anknüpfen können und dem Ziel der Pokalverteidigung einen Schritt näherkommen.
Wer Interesse hat, in den Hockeysport beim TSV Engensen reinzuschnuppern, der ist zu den Trainingszeiten der verschiedenen Jungendmannschaften eingeladen. Alle Infos dazu unter www.tsv-engensen.de oder per Mail an hockey@tsv-engensen.de.