Beratung zum Thema Pflege

Ergänzungsangebote der Stadt Burgwedel

BURGWEDEL (r/bs). Ergänzend zum Senioren- und Pflegestützpunkt (SPN) in Burgdorf bietet die Stadt Burgwedel ihren Bürgerinnen und Bürgern eine wohnortnahe Beratung und Unterstützung rund um die Thematik Pflege in der Seniorenbegegnungsstätte an.
Die „Beratungsstelle Pflege“ versteht sich als eine erste Anlaufstelle, um Auskunft zu verschiedenen Fragen zu erhalten wie beispielsweise die Beantragung eines Pflegegrades, Angebote für pflegende Angehörige, Unterstützungsmöglichkeiten für Demenzerkrankte und für ihre Angehörigen, Hilfen im Alltag, Ambulante und stationäre Pflege, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Die Beratung ist vertraulich, neutral und kostenlos.
Weitere Informationen finden sich auf dem Flyer „Beratungsstelle Pflege“, der in der Seniorenbegegnungsstätte, im Rathaus sowie bei Ärzten und Apotheken ausliegt. Bei Interesse wird um eine telefonische Terminvereinbarung unter Tel. 05139 / 894169 gebeten.