Beratung in Rentenfragen

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Der für den 28. Februar geplante Beratungstermin von Willi Hatesuer, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, entfällt. Dafür kommt Hatesuer am 21. Februar von 9.00 bis 13.00 Uhr zum nächsten Beratungstermin sowie für die Rentenantragstellung in die vhs Burgwedel, Raum 105.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Dennoch ist es hilfreich, sich vorab bei Versichertenberater Hatesuer telefonisch zu erkundigen, welche Unterlagen im Zusammenhang mit der Rentenberatung oder -beantragung notwendig sind und zum Termin mitgebracht werden müssen.
Für diese Auskünfte ist er telefonisch unter 27 85 78 oder 01 74 / 97 22 162 zu erreichen. Ebenso sind die benötigten Informationen auf der Homepage der Stadt Burgwedel unter www.Burgwedel.de aufgeführt.