Beats am Beckenrand

Mit Tech-House sorgt DJ Jayrome beim Nachtschwimmen im Freibad Burgwedel für Beats am Beckenrand. (Foto: Privat)

Nachtschwimmen im Freibad mit DJ Jayrome

Großburgwedel (r/bs). Unter dem Titel „Beats am Beckenrand“ wird es am Samstag, 21. August im Freibad Burgwedel etwas lauter.
Mit DJ Jayrome präsentiert die Stadt Burgwedel von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr House Musik vom Feinsten. DJ Jayrome bezeichnet seinen Musikstil als Tech-House, also eine Musikrichtung, die musikalische Aspekte der Techno- und House-Musik kombiniert.
Charakteristisch sind vor allem knackige Drum Sequenzen, tiefe und stark komprimierte Kickdrums sowie beim Aufbau der Spannungskurve eingesetzte Vocalsamples. Dieses musikalische Angebot wird natürlich durch die entsprechende Lichttechnik untermalt.
Nach dem ersten Veranstaltungsabend mit Cajun Musik aus Louisiana, vielleicht eher eine musikalische Ausrichtung für die etwas reiferen Jahrgänge, möchte die Stadt Burgwedel nun gezielt auf die jüngere Generation zugehen. „Besonders unsere Kinder & Jugendlichen mussten auf Vieles verzichten, insbesondere auf das „live“ Musikerlebnis. Das soll jetzt nachgeholt werden“, heißt es aus dem Rathaus.
Einzig der Eintritt für das Freibad Burgwedel ist für alle Besucher ab 18 Jahren zu zahlen und die Hygienevorschriften sind einzuhalten. Daher bittet die Stadt darum einen Mundschutz parat zu haben, um diesen zumindest beim Betreten der Umkleide- und des Sanitärbereiches des Freibades auch zu tragen und grundsätzlich einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
Kulinarisch unterstützt wird das Angebot an diesem Abend durch diverse Köstlichkeiten aus der Küche des Kioskes.
Das Team des Freibades Burgwedel freut sich gemeinsam mit der Jugendpflege auf gut gelaunte Besucher und eine super Stimmung bei bestem Nachtschwimmwetter.