Basar der Pestalozzi-Schule

Adventsgestecke, Kerzenständer und Holzspiele

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am Samstag, den 24. November, lädt die Pestalozzi-Schule von 14.00 bis 17.00 Uhr zum Schulbasar in die Pestalozzistraße 17 nach Großburgwedel ein.
Draußen werden die Besucher mit Würstchen vom Grill verwöhnt und können sich am Feuer einer Feuertonne erfreuen. Diese selbstgebauten Feuertonnen für Garten und Terrasse stehen auch zum Verkauf.
In Aula und Pausenhalle zeigen Schüler und Mitarbeitende, was sie in den vergangenen Monaten im Werk-, Textil-, Kunst- und Hauswirtschaftsunterricht hergestellt haben. An diversen Ständen können Adventsgestecke, Kerzenständer, Holzspiele, Laternen, Schlüsselanhänger sowie Marmeladen und Gelees käuflich erworben werden.
Zu den weiteren Angeboten auf dem Basar gehören Etageren, Papierschöpfprodukte, Hexenhäuschen und goldene Vorratsgläser. Als besondere Empfehlung stehen in diesem Jahr verschiedene Taschen aus Jeansstoff zum Verkauf. Im Schulcafé können sich Gäste und Besucher bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen vom Basarbummel erholen.
Lehrkräfte geben allen Interessierten Einblick in die Erziehungs- und Bildungsarbeit dieser besonderen Förderschule der Pestalozzi-Stiftung. Die Pestalozzi-Schule Burgwedel ist eine anerkannte Ersatzschule für Emotionale und Soziale sowie Geistige Entwicklung.