Barrierefreies Wohnen

GROSSBURGWEDEL (bs).Wolfgang Hillrichs, Wohnberater der Stadt Burgwedel, informiert am Mittwoch, 14. Oktober, über barrierefreies Wohnen. Die Erfahrung habe ihm gezeigt, so Wolfgang Hillrichs, dass die Bedürfnisse von Menschen mit einem Rollator oder Rollstuhl vergleichbar sind mit denen, die einen Kinderwagen schieben.
Gut beraten ist, wer rechtzeitig vorsorgt: Durch einen möglichst barrierefreien Umbau des Hauses bzw. der Wohnung oder am besten schon bei einem Umzug oder beim Kauf einer Immobilie.
Welche Maßnahmen können ergriffen werden und welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Diese und weitere Fragen beantwortet Herr Hillrichs während der Informationsveranstaltung im Veranstaltungsraum der Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, Großburgwedel. Beginn der öffentlichen Veranstaltung ist um 15.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.