„Apfel, Kürbis und Co“

Fahrradtour des ADFC nach Wathlingen

Burgwedel (r/bs). Die Naturkontaktstation der Samtgemeinde Wathlingen organisiert in diesem Jahr wieder das traditionelle Familienfest „Apfel, Kürbis und Co“.
Der große Garten mit Informations- und Marktständen kann nach Corona-Bestimmungen (Kontaktdaten, 3G- und Abstandsregeln) besucht werden. Am Sonntag, den 10. Oktober, plant der ADFC Burgwedel eine Radtour nach Wathlingen, um das Umweltzentrum und das Fest zu besuchen.
Abfahrt ist um 10.00 Uhr auf dem Domfront- (Rathaus-) Platz in Großburgwedel, die Rückkehr gegen 17.00 Uhr. Die Strecke ist ca 55 km lang und führt über Ehlershausen nach Wathlingen. Nach längerer Pause und Besuch des Fests geht es über Hänigsen und Otze zurück nach Burgwedel.
Teilnehmer fahren auf eigene Gefahr und können sich der Gruppe unterwegs anschließen oder aussteigen. Verpflegung gibt es auf dem Fest. Der ADFC stellt eine Landkarte mit Fahrtroute. Auch Radler, die keine ADFC-Mitglieder sind, können mitfahren. Sie zahlen eine Spende von 2 Euro.
Anmeldung und weitere Informationen bei Steffen Timmann, 01577 723 9091 oder s.timmann@adfc-hannover.de. Informationen zur Naturkontaktstation unter Faltblatt_Naturkontaktstation_2017.pdf.