Anbringen der Königsscheibe beim Kreisschützenkönig

Der Kreiskönig erhielt jetzt seine Scheibe ans Haus genagelt. (Foto: Dreblow/„Gut Ziel“)

Kleine Zeremonie der Wettmarer Schützen

WETTMAR (r/bs). Jährlich beim Schützenfest in Burgdorf werden die Kreisschützenkönige ermittelt und proklamiert. In der Klasse der Herren errang in diesem Jahr Mirco Stolzenberg vom Schützenverein „Gut Ziel“ Wettmar (Startmannschaft: SSG Burgdorf) den Titel des Kreiskönigs.
Gut acht Wochen nach dem gewonnenen Schießwettbewerb, nutzte der Kreiskönig die Gelegenheit und lud Freunde, Bekannte und natürlich die Mitglieder des Schützenvereins „Gut Ziel“ Wettmar zum Anbringen der Königsscheibe ein. Bei durchwachsenem Wetter marschierten die Schützen zum Haus des Kreiskönigs in Wettmar und vollzogen die Zeremonie des Anbringens der Scheibe. Im Anschluss wurde zum Umtrunk eingeladen und so verbrachten die zahlreichen Gäste einige vergnügte Stunden. Für den musikalischen Rahmen sorgte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wettmar.