Äpfel, Kohl und Co waren gefragt

Marktleiterin Jacqueline Lorenz freute sich über Wetter, Angebot und Kundenansturm beim Herbstmarkt. (Foto: K. Brandt)

Herbstmarkt bei EDEKA Lüders sehr gut angenommen

GROSSBURGWEDEL. Das Wetter spielte mit und die Besucher des Herbstmarktes von EDEKA Lüders in Großburgwedel genossen die Veranstaltung in vollen Zügen.
Zwei Tage lang, am Freitag und Sonnabend letzter Woche, herrschte auf dem Außengelände von EDEKA an der Dammstraße Marktatmosphäre. Die Kunden konnten neben ihrem üblichen Wochenendeinkauf tolle Angebote bei herbstlichen Obst- und Gemüsesorten wahrnehmen. Da gab es diverse Apfel- und Kohlsorten, Kürbisse, Porree, Gurken, Herbstblumen und vieles mehr. Zwischendurch ließen sich die Besucher Bratwurst, Giros mit Krautsalat oder auch Kaffee und Kuchen ganz nach individuellen Vorlieben schmecken. Während die Erwachsenen die Spätsommersonne und die kulinarischen Köstlichkeiten – auch an Gmyreks Probierstand – genossen, tobten sich die Kinder begeistert auf der Hüpfburg aus.
Am Sonnabend trat dann auch noch der Shantychor Graf Luckner aus Burgdorf auf und sorgte für Stimmung. Für Uwe-Karsten und Mario Lüders war es der zweite Herbstmarkt unter ihrer Regie. Gerne führen sie diese beliebte Tradition des Burgwedeler EDEKA-Marktes fort und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Bildunterschrift DSC 0324: Die Besucher des Herbstmarktes bei EDEKA Lüders ließen sich die kulinarischen Köstlichkeiten schmecken.
Bildunterschrift DSC0325: Die Auswahl an herbstlichen Obst- und Gemüsesorten war groß und die Kleinen freuten sich über die Hüpfburg.
Bildunterschrift DSC0336: Marktleiterin Jacqueline Lorenz freute sich über Wetter, Angebot und Kundenansturm beim Herbstmarkt.

Fotos. K. Brandt