Abholung der Weihnachtsbäume

IGK bittet um restloses Entfernen der Weihnachtsdeko

Großburgwedel (r/bs). Der Abfallwirtschaftsbetrieb Hannover wird zwischen dem 10. und dem 21. Januar an den jeweiligen Abholterminen für den Bio-Abfall kostenlos Tannenbäume abholen und entsorgen. Für das Gebiet der Innenstadt Großburgwedels wären dieses Montag, der 10. sowie Montag, der 17. Januar. Hierzu müssen die Bäume lediglich bis 6.00 Uhr morgens an den Straßenrand gelegt werden.
Wer einen Weihnachtsbaum bei der IGK bestellt hat und außerdem auch die Abholung und Entsorgung durch die Firma apropos gebucht hat, braucht die Bäume einfach nur restlos abzuschmücken. Kalle Schridde wird die Bäume dann ab dem 10. Januar abholen und entsorgen.
Alle anderen IGK-Mitglieder, die einen Weihnachtsbaum bestellt haben, werden gebeten, die Bäume zu einem der genannten Termine komplett von Baumschmuck zu befreien, die Befestigung zu lösen und den Baum dann zur Abholung an den Straßenrand zu legen. Das restlose Entfernen aller Dekorationen ist erforderlich, damit die Bäume kompostiert werden können.
Ebenfalls ist es wichtig, dass Bäume, die länger als 1,50 Meter sind, gekürzt oder in der Mitte durchgesägt bzw. gebrochen werden, damit sie transportiert werden können. Falls die Bäume zu lang oder noch nicht komplett abgeschmückt sind, wird aha diese nicht mitnehmen.