50 Jahre CDU Fuhrberg

Rainer Fredermann und Frank Töllner (v. r.) ehrten die langjährigen CDU Mitglieder aus Fuhrberg: Fritz Garms, Hans-Dieter Koch, Fritz Wöhler (l. daneben Dr. Julia Rohwer vom Stadtverband Burgwedel), Wilhelm Timpe, Walter Heuer und Hermann Wöhler.

Feierstunde zum Jubiläum des Ortsverbandes – Ehrung der Gründungsmitglieder

FUHRBERG (bgp). Großer Bahnhof für CDU-Urgesteine: Am Freitagabend ehrten der Ortsverbandsvorsitzende Frank Töllner und Stadtverbandsvorsitzender Rainer Fredermann die Gründungsmitglieder der CDU Fuhrberg. Vor 50 Jahren hätten sie sich für die christdemokratische Partei stark gemacht und den Fuhrberger CDU-Ortsverband gegründet, der mittlerweile zum zweitgrößten in Burgwedel angewachsen sei, lobte Töllner.

Ein wenig Pathos schwang in seiner Stimme mit, als er betonte: „25 und sogar 50 Jahre Kommunalpolitik, das nicht in Summer der hier Anwesenden, sondern als Jubiläum verantwortungsbewusster Bürger.“ Sie hätten in guten wie in schlechten Zeiten zusammen gestanden. Töllner dankte den Geehrten für das „Engagement und den großmütigen Einsatz“. Die langjährigen CDU-Mitglieder hätten immer uneingeschränkt für öffentliche Belange in Fuhrberg zur Verfügung gestanden, wenn in Fuhrberg „Not am Mann“ gewesen sei.

Staatsminister Dr. Hendrik Hoppenstedt ließ durch den CDU-Landtagsabgeordneten Fredermann eine Grußbotschaft verlesen, in der sein Bedauern zum Ausdruck brachte, wegen einer Sitzungswoche im Bundestag nicht persönlich in Fuhrberg erscheinen zu können. „Manche Gründungsmitglieder engagieren sich noch bis heute und werden deshalb geehrt“, hieß es. Der 55 Mitglieder starke Ortsverband habe seine Mitgliederzahlen von 2005 bis heute um 33,5 % steigern können. „Das zeigt, die Fuhrberger wissen, wie sie Menschen für das Ehrenamt begeistern können“, so die Aussage des Briefes. Die Fuhrberger engagierten sich besonders für eine lebendige Demokratie und bemühten sich um den Zusammenhalt in der Gesellschaft.

Geehrt wurde Hermann Wöhler für 25 Jahre Mitgliedschaft und langjährige Tätigkeit als Vorsitzender des Ortsverbandes. Die Gründungsmitglieder Walter Heuer, Hans-Dieter Koch, Fritz Wöhler, Fritz Garms und Wilhelm Timpe wurden für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Lobend erwähnt wurden weitere Gründungsmitglieder wie Gerhard Brase, Friedhelm Sulfrian und Claus Witte sowie die bereits verstorbenen Mitbegründer Henning Warnecke und Otto Dornieden.

Dr. Babette Zühlke-Thümler, Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Großburgwedel, bedankte sich bei den unterstützenden Partnerinnen und Partnern „hinter den Kulissen“ für das Engagement mit Blumensträußen. Fritz Garms gab in seiner Rede Einblicke in die Zeit um den Gründungstag am 9. September 1969. Schon damals seien die Fuhrberger „kämpferisch“ gewesen. Der persönliche Eindruck wurde auch von Fredermann bestätigt: „Die Fuhrberger waren immer meinungsstark und stimmgewaltig.“